Beiträge zum Schlagwort: Denkmal

08Sep/19

Tag des offenen Denkmals

 Wenn jedes Jahr am zweiten Sonntag im September historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, ihre Türen öffnen, dann sind Millionen von Architektur- und Geschichtsliebhabern zu Streifzügen in die Vergangenheit eingeladen. „Geschichte zum Anfassen”, das bietet der Tag des offenen Denkmals dem Besucher dabei in wohl einmaliger Weise.
In fachkundigen Führungen berichten Denkmalpfleger an konkreten Beispielen über die Aufgaben und Tätigkeiten der Denkmalpflege. Archäologen, Restauratoren und Handwerker demonstrieren Arbeitsweisen und -techniken und lenken den Blick auf Details, die einem ungeschulten Auge verborgen bleiben.
Ziel des Tags des offenen Denkmals ist es, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken. 2006 wurde die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit der Aktion Tag des offenen Denkmals als „Ort des Tages” der Kampagne Deutschland – Land der Ideen ausgezeichnet.
Der Tag des offenen Denkmals wird seit 1993 bundesweit koordiniert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz. Er kommt nur dank der Initiative vieler Institutionen, Kreise, Städte, Gemeinden, Verbände, Vereine, privater Denkmaleigentümer und Bürgerinitiativen zustande.
Hier ist das Programm zu finden: www.tag-des-offenen-denkmals.de/besucher/programm/

05Sep/19

Fachkonferenz „Effiziente Gebäude 2019″

Die ganztägige Fachkonferenz “Effiziente Gebäude”, in den ersten Jahren noch unter dem Namen Norddeutsche Passivhauskonferenz bekannt, bringt seit 10 Jahren ExpertInnen und Fachpublikum aus der Baubranche zusammen. An der Schnittstelle zwischen Architektur, Technik und Quartier fördert sie den interdisziplinären Austausch und die Vernetzung zwischen den beteiligten AkteurInnen, um neue Impulse für eine zukunftsorientierte Entwicklung im Planen und Bauen von energieeffizienten Gebäuden zu setzen.

Dieses Jahr stellt die Fachkonferenz zukunftsweisende Perspektiven für das energieeffiziente Planen und Bauen am 05. September 2019 in den Räumlichkeiten der HafenCity Universität Hamburg vor. Das Themenspektrum der “Effizienten Gebäude 2019” umfasst diesmal Bildungsbauten der Zukunft, Digitalisierung im Bauwesen, Klimaanpassung am Gebäude und im Quartier sowie Konstruktions- und Technikinnovationen.

02Mrz/19
Gegenüberstellung: sanierte und unsanierte Fassade

ENTECH: zertifiziert als KfW Energieberater für Denkmale

ENTECH berät Sie nicht nur, sondern stellt Ihnen auch die notwendigen Bestätigungen zum KfW-Antrag aus, die Sie brauchen, um die Förderung zu beantragen. Außer­dem führen wir die ener­getische Fachplanung und quali­fizierte Baubegleitung durch, zu 50 Prozent gefördert wiederum über das KfW-Programm 431.

Fortsetzung
04Apr/18

Neue Norm: DIN EN 16883 für Energieeffizienz und Denkmalschutz

Der Beuth Verlag nimmt in seinem EnEV-Normen Online Service eine neue Norm aus dem Bereich des Denkmalschutzes auf: die DIN EN 16883:2017-08  –Erhaltung kulturellen Erbes – Leitlinien für die Verbesserung der energiebezogenen Leistung historischer Gebäude. Dieser Online-Dienst enthält alle in der Energieeinsparverordnung zitierten DIN-Normen und die relevanten Planungs- und Ausführungsnormen mit weiteren Berechnungsnormen.

Fortsetzung