Lade Veranstaltungen

« Alle Veran­stal­tungen

Münster: Baustellen-Führungen im Geist­viertel

30. April | 16:0018:00

Experten erläu­tern vor Ort Sanie­rungs­schritte und Ener­gie­kon­zept /​Anmel­dung erfor­der­lich

Münster (SMS). Wie lässt sich ein über 65 Jahre altes Mehr­fa­mi­li­en­haus in ein modernes Gebäude mit einem Ener­gie­be­darf auf Neubau­stan­dard verwan­deln? Antworten und Einblicke in die Baupraxis gibt es bei zwei Baustellen-Führungen am 19. März und am 30. April, zu denen die Koor­di­nie­rungs­stelle für Klima und Energie im Amt für Grün­flä­chen, Umwelt und Nach­hal­tig­keit einlädt. Bei den Rund­gängen über die Baustelle, die jeweils um 16 Uhr beginnen, werden die einzelnen Sanie­rungs­schritte und das Ener­gie­kon­zept vorge­stellt. Auch die Verwen­dung von Förder­mit­teln wird erläu­tert. Ener­gie­be­rater, Hand­werker und Vertreter der Stadt Münster stehen als Ansprech­partner zur Verfü­gung.

Bei dem vorge­stellten Sanie­rungs­ob­jekt handelt es sich um ein Mehr­fa­mi­li­en­haus im Geist­viertel, das 1952 gebaut wurde. Die Außen­wände des Gebäudes werden neu gedämmt, zusätz­lich werden Fenster und Dach saniert. Für die Sanie­rung sind Förder­mittel aus dem städ­ti­schen Förder­pro­gramm »Ener­gie­ein­spa­rung und Altbau­sa­nie­rung« bean­tragt worden. Zusätz­liche Zuschüsse sind möglich für die umwelt­freund­liche Dämmung mit einer Mine­ral­wolle, die mit dem Umwelt­zei­chen »Blauer Engel« ausge­zeichnet ist. Außerdem können bei der KfW Bank weitere Förder­mittel bean­tragt werden.

Da die Zahl der Teil­neh­menden an den Führungen begrenzt ist, ist eine Anmel­dung notwendig (Tel. 0251 492 6725, E-Mail: klimaschutz@​stadt-​muenster.​de). Der Treff­punkt wird nach der Anmel­dung mitge­teilt.

Ausführ­liche Infor­ma­tionen rund um das Thema »Klima­schutz« gibt es im Internet unter www.klima.muenster.de. Dort sind auch die Ansprech­partner und Ansprech­part­ne­rinnen der städ­ti­schen Koor­di­nie­rungs­stelle für Klima und Energie zu finden.

Entech wird vor Ort zu Themen wie KfW-Mittel beraten.
Fach­un­ter­nehmer wie Held-Beda­chungen oder Vorwerk-Putz aus dem Netz­werk Altbau-Partner Hand­werk der Stadt Münster werden ebenso vor Ort sein.

Silke Puteanus (links) und Nadine Somberg bei Baustellen-Führungen im Geistviertel

Ener­gie­be­ra­terin Silke Pute­anus (l.) und Nadine Somberg vom Amt für Grün­flä­chen, Umwelt und Nach­hal­tig­keit Bild: Stadt Münster

Details

Datum:
30. April
Zeit:
16:00 – 18:00
Veran­stal­tung­ka­te­gorie:
Veran­stal­tung-Schlag­worte:
, , , , ,
Website:
www.klima.muenster.de

Veran­stalter

Stadt Münster

Veran­stal­tungsort

Münster Geist­viertel
Geist­straße
Münster, NRW 48151
+ Google Karte
Telefon:
02 51/​4 92–67 25