Lade Veranstaltungen

« Alle Veran­stal­tungen

  • Diese Veran­stal­tung hat bereits statt­ge­funden.

»Der ehrbare Kauf­mann wird grün« – Klima­schutz und Mobi­lität im Unter­nehmen

29. Oktober | 9:3015:00

Wetter­ex­treme, Fridays for Future und die Vorbe­rei­tung eines Klima­schutz­ge­setzes prägen die öffent­liche Diskus­sion und werfen Fragen über Fragen auf: Schaffen wir den not-wendigen Wandel? Haben wir die Tech­no­lo­gien dafür und braucht es nur noch der poli­ti­schen Anreize? Oder würgen wir mit Verboten die Lust auf Verän­de­rung und den Motor unserer Markt­wirt­schaft ab? Die abseh­bare Beprei­sung von CO2 setzt das Thema ganz oben auf die Agenda der Unter­nehmen, die sich viel­fach schon enga­gieren und zeigen, dass Klima­schutz machbar ist. Die Hand­lungs­felder für Betriebe wie für Konsu­menten reichen von der Stei­ge­rung der Ener­gie­effi­zienz, der Erzeu­gung und der Nutzung Erneu­er­barer Ener­gien bis hin zur ener­gie­ef­fi­zi­enten Gebäu­de­nut­zung. Neuen Schub gibt es bei dem bisher vernach­läs­sigten Thema Mobi­lität. Hier ist das Spek­trum der Zukunfts­kon­zepte beson­ders groß. Während manche nur von nach­hal­tigen Tech­nik­lö­sungen für eine indi­vi­du­elle Mobi­lität spre­chen, träumen andere davon, diese in urbanen Räumen ganz zurück­zu­drängen und so eine ganz neue Lebens­qua­lität zu schaffen. Die Tagung zeigt, was Unter­nehmen bewirken können, welche Inno­va­ti­ons­kraft in unter­neh­me­ri­scher Verant­wor­tung (Corpo­rate Social Respon­si­bi­lity) steckt und wie man sie erschließen kann. Klima­schutz­fragen und speziell die Mobi­lität von Unter­nehmen stehen dabei im Vorder­grund: Welche Rahmen­be­din­gungen und Anreize benö­tigen Unter­nehmen für eine betrieb­liche Verkehrs­wende? Wie gelingt die Elek­tri­fi­zie­rung des Straßengüter‑, Werk- und Auslie­fe­rungs­ver­kehrs? Was ist bereits tech­nisch und wirt­schaft­lich möglich? Was können Unter­nehmen konkret tun? Praxis­be­richte von Unter­nehmen bieten beispiel­hafte Umset­zungen in der Praxis und konkrete Hand­lungs­an­re­gungen für KMU. Ziel­gruppen der Tagung sind Unter­nehmen und deren Stake-holder. Dazu gehören gesell­schaft­liche Gruppen wie NGOs, Gewerk­schaften, Hoch­schulen, Wirt­schafts­ver­treter (Kammern, Verbände und Unter­neh­mer­runden) sowie die Politik.
In einem Ausstel­lungs­forum stellen Koope­ra­ti­ons­partner und Anbieter klima­schutz­be­zo­gene Ange­bote an Unter­nehmen vor. Im Außen­be­reich wird das Probe­fahren von E‑Lastenrädern ange­boten. Die Teil­nahme ist kostenfrei. Aus räum­li­chen Gründen ist die Teilnehmerzahl begrenzt, es wird um Anmel­dung bis zum 15. Oktober 2019 gebeten.
Das CSR-Kompe­­ten­z­zen­­trum Müns­ter­land wird getragen durch die Unter­neh­mer­initia­tive future e.V. – verant­wor­tung unter­nehmen. Das Vorhaben wird durch das Minis­te­rium für Wirt­schaft, Inno­va­tion, Digi­ta­li­sie­rung und Energie des Landes Nord­rhein-West­­falen aus Mitteln des Euro­päi­schen Fonds für regio­nale Entwick­lung (EFRE) geför­dert.

»Der ehrbare Kauf­mann wird grün« – Klima­schutz und Mobi­lität im Unter­nehmen« data-info-url=»http://ct.de/-2467514« data-backend-url=»https://planungsbuero-entech.de/wp-content/plugins/shariff-sharing/backend/index.php« data-temp=«/tmp« data-ttl=»60« data-service=»tlx« data-services=‹[»facebook«,»twitter«,»linkedin«,»xing«,»mail«,»info«]‹ data-image=«« data-url=»https://planungsbuero-entech.de/event/klimaschutz_mobilitaet_im_unternehmen/« data-lang=»de« data-theme=»white« data-orientation=»horizontal«>

Details

Datum:
29. Oktober
Zeit:
9:30 – 15:00
Veran­stal­tungs­ka­te­go­rien:
, , ,
Veran­stal­tung-Tags:
, ,
Website:
http://www.csr-muensterland.de

Veran­stalter

CSR Kompe­tenz­zen­trum Müns­ter­land
Telefon:
0251 97316 33/​34
E‑Mail:
info@​csr-​muensterland.​de
Website:
www.csr-muensterland.de

Veran­stal­tungsort

Factory Hotel
An der Germania Brauerei 5
Münster, NRW 48159 Deutsch­land
+ Google Karte
Website:
https://www.factoryhotel-muenster.de