Lade Veranstaltungen

« Alle Veran­stal­tungen

Klima­an­pas­sung mit und ohne Konzept

24. Januar | 9:3014:30

Bürohausfassaden mit Sonnenschutz

Work­shop: Wie können Kommunen Klima­an­pas­sung in ihr tägli­ches Verwal­tungs­han­deln inte­grieren?

Hitze­wellen, Dürre­sommer und Stark­re­ge­n­er­eig­nisse – der Klima­wandel ist längst in NRW ange­kommen und stellt die Kommunen vor die Heraus­for­de­rung, sich an die neuen Gege­ben­heiten anzu­passen. Der Work­shop greift die Frage auf, wie Kommunen die Anpas­sung an den Klima­wandel in ihr alltäg­li­ches Verwal­tungs­han­deln inte­grieren können. Dabei werden Best-Prac­­tice-Beispiele beleuchtet und Ansätze disku­tiert, wie dieser Prozess mit ohne Klima­an­pas­sungs­kon­zept und bei unklaren Förder­mög­lich­keiten in Gang gesetzt werden kann.

Die Veran­stal­tung ist der Auftakt zur weiter­ge­henden Vernet­zung zur Klima­fol­gen­an­pas­sung in der Region Aachen, die mit dem Regio­nal­forum zur Klima­fol­gen­an­pas­sung im November 2018 gestartet wurde. Zukünftig werden in diesem Zusam­men­hang regel­mäßig Veran­stal­tungen zum Erfah­rungs­aus­tausch zu Schwer­punkt­be­rei­chen der Klima­fol­gen­an­pas­sung in der Region Aachen statt­finden.
Die Teil­nahme an der Veran­stal­tung ist kosten­frei.
Veran­stalter ist die EnergieAgentur.NRW in Koope­ra­tion mit dem Region Aachen Zweck­ver­band und der Stadt Erkelenz.

Veran­stalter

EnergieAgentur.NRW
Telefon:
0211 837 1930
Website:
https://www.energieagentur.nrw

Veran­stal­tungsort

Altes Rathaus Erkelenz
Markt 25
Erkelenz, 41812
+ Google Karte