Tag Archives: Spei­cher

24Mai/18

Der neue ener­ge­ti­sche Drei­klang: Sonnen­en­ergie – Spei­cher – Elek­tro­mo­bi­lität

Sonnen­en­ergie – Spei­cher – Elek­tro­mo­bi­lität – 11. Ener­gie­stamm­tisch Münster

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“. Dieser Satz von Aris­to­teles gilt ganz sicher auch für die Heraus­for­de­rungen der immer dring­li­cher werdenden Ener­gie­wende: Effi­zi­ente und umwelt­scho­nende Tech­no­lo­gien können durch eine intel­li­gente Vernet­zung mehr bewirken als ihre einzelnen Kompo­nenten.

Schöne, aber ausge­diente Mobi­lität

Was von der Ener­gie­wirt­schaft als Sekto­ren­kopp­lung bezeichnet wird, kann bereits auch heute schon im privaten Maßstab umge­setzt werden. Solar­an­lagen, Strom­spei­cher und Elek­tro­mo­bi­lität – jede Tech­no­logie für sich allein bereits faszi­nie­rend. Im harmo­nisch abge­stimmten Drei­klang eine echte Option für die Ener­gie­wende!

Ange­spro­chen sind wie immer private Haus­ei­gen­tümer, Hand­werker genauso wie Gewer­be­trei­bende und sons­tige Energie-Inter­es­sierte. Das Veran­stal­ter­quar­tett besteht aus dem NRW-Landes­ver­band der Deut­schen Gesell­schaft für Sonnen­en­ergie e.V. (DGS NRW), der EnergieAgentur.NRW, der Stadt Münster sowie der Verbrau­cher­zen­trale NRW. Inter­es­sierte können beim Ener­gie­stamm­tisch ihre Fragen und eigenen Erfah­rungen rund um die Themen erneu­er­bare Ener­gien und Ener­gie­effi­zienz mit Gleich­ge­sinnten und Experten disku­tieren und – wo gewünscht – ihr persön­li­ches Netz­werk knüpfen.

Ort: Bezirks­re­gie­rung Münster, Saal 1, Domplatz 1–3, 48143 Münster
Zeit: Donnerstag, 24. Mai 2018, 19.00−21.00 Uhr, anschlie­ßend Ausklang im Markt­café am Domplatz
Programm:
Vortrag: „Sonne in den Tank“: Eigener Solar­strom fürs E-Auto?
Stefan Nakazi, Verbrau­cher­zen­trale NRW, Düssel­dorf
Praxis­bei­spiele: Erfah­rungs­be­richte solarer Elek­tro­mo­bi­listen
Josef Busch, Vreden
Sven Hoff­mann, Senden

Die Teil­nahme am Ener­gie­stamm­tisch ist kosten­frei, um Anmel­dung über anmeldung@​energiestammtisch-​muenster.​de wird gebeten.
Kontakt: Rüdiger Brechler, EnergieAgentur.NRW, Tel. 0151 188 22 602