Tag Archives: DEN

01Apr/18

Kongress­teil­nehmer streben nach höherer Ener­gie­effi­zienz von Gebäuden

Refe­renten aus Wissen­schaft und Praxis haben auf einem Kongress Ende März über Ener­gie­effi­zienz von Gebäuden geredet: Die Gesell­schaft für Ratio­nelle Ener­gie­ver­wen­dung e.V. (GRE) und das Deut­sche Ener­gie­be­rater-Netz­werk DEN e.V. haben gemeinsam die Tagung zum 40. Geburtstag der GRE orga­ni­siert. Unter dem Motto: »40 Jahre Gebäu­de­en­er­gie­ef­fi­zienz – vom Mindest­wär­me­schutz zum Plus­ener­gie­haus« hat die Zusam­men­kunft in Kassel rund 150 Teil­nehmer ange­zogen, wie eine Pres­se­mit­tei­lung vom DEN infor­miert, dessen Ziele ENTECH als Mitglied trägt.

Dipl.-Ing. Jürgen Lange vom DEN kriti­sierte auf der Konfe­renz, dass ein Berufs­bild für die Energie­beratung nach wie vor fehle: Der Landes­spre­cher NRW erläu­terte passende Vorschläge des Netz­werkes und verlangte dabei die Einfüh­rung einer Hono­rar­ord­nung.

Fort­set­zung

22Feb/18
Warnschild als Symbolbild »Rutschgefahr«

Welche Anbieter garan­tieren unab­hän­gige Energie­beratung?

Das Planungs­büro ENTECH in Münster teilt die Kritik des Deut­schen Ener­gie­be­rater-Netz­werks (DEN), dass bran­chen­fremde Ener­gie­be­rater ihre Leis­tungen oft nicht unab­hängig anbieten: »Ohne viel Aufhe­bens davon zu machen, hat die nur noch geschäfts­füh­rende Bundes­wirt­schafts­mi­nis­terin den Kreis der antrags­be­rech­tigten Ener­gie­be­rater erheb­lich erwei­tert«, heißt es in einer Pres­se­mit­tei­lung vom DEN. Jetzt sei mit Inter­es­sen­kon­flikten zu rechnen, warnt der Verein quali­fi­zierter Ener­gie­be­rater: Bislang habe ein Anbieter eine von ihm empfoh­lene Maßnahme nicht »durch einen eigenen Betrieb oder die Zuge­hö­rig­keit zu einem Ener­gie­ver­sor­gungs­un­ter­nehmen« umsetzen dürfen – doch kurz vor dem Jahres­wechsel sind diese Beschrän­kungen gefallen.

Fort­set­zung